• Slider 1

Matias Collantes

k Matias Collantes

Gitarra Española & weitaus mehr

Matias Collantes stammt aus Buenos Aires. Bereits im Alter von neun Jahren entdeckte er dank seines Vaters Mario Daniel Collantes die Gitarra Española und ihre magischen sechs Saiten. In diesem Moment war klar, dass er Musiker werden wird. „Mati“ studierte an der Musikschule Juan Pedro Esnaola und absolvierte den Abschluss im Konservatorium Manuel de Falla. Erste Live-Erfahrung sammelte er bei der Straßenmusik, später bei Barkonzerten und als Mitglied verschiedener Bandprojekte in seiner Heimat. 2008, mit nur neunzehn Jahren, kam er nach Deutschland, startete als Gitarrenlehrer durch und gab erste Konzerte mit Duo Domestiko oder Jazz Q. Von 2011 bis 2013 bildet er sich als Gitarren Coach für Rock und Pop Bands in der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen fort.
Im Sommer 2014 entstand gemeinsam mit der Sängerin Mia Luz sein erstes Studioalbum „Beyond a Miracle". Mittlerweile spielt Collantes fast alles, was Saiten hat. Er ist in den Genres Jazz Manouche (Gipsy-Jazz), Flamenco, Samba, Bossa Nova beheimatet, aber auch in Soul, Funk bis hin zum Rock unterwegs

Musiker +++ Band-Pool

Newsletter