• Slider 1

Agathe Paglia

agathe paglia

Kopf & Stimme der Band

Eine kräftig tiefe, „schwarze” Stimme ist Markenzeichen von Agathe Paglia – laut Fans und Musikerkollegen eine wilde Mischung aus Etta James, Janis Joplin und Amy Winehouse.

Die Sängerin ist von Blues, Soul und Funk bis zu Rock eigentlich in allen Genres zu Hause. Je nach Engagement zeigt sie diese Variabilität – ob in einer Piano-Bar oder auf Bühnen bei Rock- oder Gospelkonzerten.

Die Interaktion mit dem Publikum gelingt Agathe Paglia leichtfüßig, nichts ist aufgesetzt oder gar einstudiert. Man nimmt ihr den Spaß an der Musik einfach ab.

 

Gerhard Wurst, genannt Beefy

Gerhard Wurst klein

GITARRE & GESANG

Gerhard Wurst, genannt Beefy, ist freiberuflicher Musiker von der Schwäbischen Alb und nicht nur dort eine Institution.
Bis heute spielt er unzählige Auftritte als Gitarrist & Bassist.
 
Er beeindruckt in allen Stilrichtungen. Auch im Schlagermetier, wo er TV-Shows, Konzerte und Tourneen mit Anita & Alexandra Hofmann, Andy Borg, David Hasselhoff, Tony Marshall, Inka Bause und anderen Größen aus Funk und Fernsehen spielt.

Zeljko Stjepanovic – kurz Jekko

Jekko Zeljko klein

BASS & GESANG

Zeljko Stjepanovic – kurz Jekko – studierte in seiner Heimatstadt Tuzla in Bosnien-Herzegowina zunächst Geologie. Ab 1987 wurde er Profimusiker, tourte landesweit im damaligen Jugoslawien und arbeitete als Studiomusiker.
 
1993 kam er nach Deutschland und formierte die legendäre Band „Casablanca”. Acht Jahre Tour-Leben und vier Studioalben waren das Resultat.
 
2013 entstand ein Studioalbum mit Schlagzeuger Bodo Schopf und Bluesgitarrist Werner Dannemann.
 
Bis heute arbeitet Jekko mit großen Stimmen wie Klaus Eisemann von den Söhnen Mannheims, Tiffani Kirkland oder Toto-Sänger Bobby Kimball, er gibt für renommierte Firmen des Business Workshops auf Musik-Messen oder on Tour.

Moritz Schreiber

Moritz Schreiber klein

Cajon & Drums

Moritz Schreiber ist Lehrer für Schlagzeug und Perkussion in der Musikwerkstatt Tettnang, gibt Workshops für Cajon, trommelt für CD-Produktionen und Konzerte diverser regionaler und überregionaler Bands sowie Orchester im Bereich Blas- und Akkordeonmusik.
 
Unter anderem ist er festes Mitglied erfolgreicher Bandprojekte wie JazzQ, dan & the desperados und beauty and the beatz.

Arno Haas

Arno Haas klein

Saxophon

Im Schwarzwald geboren und aufgewachsen, gilt Arno Haas heute als einer der vielseitigsten und meist gebuchten Saxophonisten Deutschlands.
 
Von 1989 bis 1994 studierte er in Bern an der Swiss Jazz School. Seither ist er in aller Welt unterwegs, arbeitet als "Freelance-Musiker" in den verschiedensten Musikstilen und mit den größten der Zunft: Mit Al Jarreau, Paul Kuhn, Brian Bromberg, Wolfgang Dauner, Helen Schneider, Peter Herbolzheimer, Duke Ellington Orchestra, Mick Taylor, Helene Fischer, Joo Kraus u.v.m..
 
Zahlreiche CD Produktionen absolvierte er als „Sideman“. Vielbeachtet sind seine Studioalben Magic Hands(2013) und Back to you (2015), die er in Los Angeles aufgenommen hat.

Musiker +++ Band-Pool

Newsletter

Verwendung von Cookies: Um die Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.